Zapraszamy do subskrypcji naszego Newslettera

© 2019 Ars-Augusta e.V.

Impressum

Augustastrasse 6

Görlitz 02826

Tel: +49 3581 8778460

+48 502 991 789

  • Grey Facebook Icon
  • Grau YouTube Icon
  • Grey Instagram Icon

Das Lausitzer Barockensemble

Das Lausitzer Barockensemble wurde Ende 2016 in Görlitz-Zgorzelec mit Musikern von beiden Seiten der Neisse gegründet, junge Künstler, welche die Liebe zur Alten Musik teilen und die gern gemeinsam musizieren. Sie befassen sich mit der musikalischen Geschichte der Region und möchten vor allem unbekannte bzw. vergessene Werke der polnischen und deutschen Renaissance und des Barock wieder zum Leben erwecken. Ihr erster Auftritt war Georg Philipp Telemann gewidmet, einem der wichtigsten Komponisten des mitteldeutschen Barock, der viele europäische Einflüsse in seiner Musik vereinte und besonders der polnischen Volksmusik zugetan war, die ihn im Zuge seiner Tätigkeit am Hof des Prinzen von Promnitz in Pless und Sorau zu zahlreichen Kompositionen inspiriert hat.  So ist das Ensemble u.a. im Rahmen des Telemann-Jubiläums in Sorau im Juni 2017 aufgetreten sowie in den Barockschlössern Rammenau und Hainewalde in der Oberlausitz.

Im Jahr 2018 ist eine kleine Trio-Formation des Ensembles in der ehemaligen evangelischen Kirche in Ruszow mit polnischen und deutschen Barockmusik-Kompositionen aufgetreten. Ebenso in der Stiftung OP-ENHEIM in Breslau mit Barockmusik jüdischer Komponisten als Teil der Veranstaltung zur Präsentation des Buches  „Jüdisches Leben in Breslau”  von Dr. Herzig (Dezember 2018). Sehr erfolgreich ist eine anschließende Konzertreihe verlaufen, bei der das Ensemble im Schloss Rammenau, im Bürgersaal Zittau und in der Krypta der Peterskirche in Görlitz. Im Jahr 2019 ist das Ensemble im Rahmen des Festivals KUS (Projekt INTERREG Polen-Sachsen) aufgetreten sowie bei der Eröffnung der Schlösserland Sachsen. 

Konzertmeister des Ensembles ist der bekannter Barock-Violinist Enrique Gómez-Cabrero Fernández.

 

Musiker

Enrique Gómez-Cabrero Fernandez

Konzert-Meister

 

MEDIA

20.September 2019, Teatr Zdrojowy- Szczawno Zdrój
Antonio Lotti : Melodrama pastorale in 3 Atti "Giove in Argo"
Regie: Szymon Komarnicki. INFOS
9.November 2019, Krypta der Peterskirche, Görlitz
"Friedenskonzert" mit Susan Joseph (Blockflöte), Rafael Gärtig (Traverso-Flöte)
G.Ph. Telemann: Doppelkonzert TWV 52:e1
 

Nächste Konzerte

Antonio Lotti

GIOVE IN ARGO

Königliches Theater im Lazienki Park, Warschau

05.09.2020

 

REPERTOIRE

OPERAS
Antonio Lotti "Giove in Argo"
G.Fr. Händel "Acis & Galatea"
CONCERTS
G.Ph. Telemann  
"Sinfonia Spirituosa" "Concert for Recorder and Fagott" "Concert for Recorder and Traverso" "Suite a-moll for Recorder" "Ouverture La Bizarre" "Ouverture-Suite Les Nationes"
Arias from "Orfeo" "Eginhard & Emma" "Il geduldige Socrates"
Trio Sonatas
G.F. Händel
Arias from "Judas Maccabaeus"
A. Vivaldi
Arias from "Il Giustino"
Concerto for Recorder "La tempesta di mare"
Adam Jarzębski
Susana Videns a.o.
Stanisław Sylwester Szarzyński
Jesu spes mea
and many other....
Prices:
Depending on the repertory and the size of the ensembles, you can book a concert with Lausitzer Barockensemble for a price between 1000-4000€+travel costs. The price of an opera performance ("Giove in Argo") with costumes and scenography is 15-20.000€ for one performance, depending on the location. For any question, sponsoring and help by financement of  the projects we are open and can help.
Menu