2.png

Gesangs-Workshop
Das inspirierte durch das gemeinsame Kulturerbe LIED

Im Rahmen des Projektes INTERREG Polen-Sachsen "Inspiriert durch das gemeinsame Kulturerbe"

organisiert das Museum des Spielzeuges in Karpacz ein Wochenende mit einem Workshop zum Thema "Das Lied aus unserem gemeinsamen Kulturerbe". 

Eingeladen sind Sänger und Sängerinnen aus Polen und Deutschland, die ihre stimmlichen Fähigkeiten sowie die Interpretation der Lied-Literatur verbessern möchten.

Dozentin:

Eleni Ioannidou

Sopran und 1.Vorsitzende des Vereins Ars-Augusta e.V.

Klavier-Begleitung:

Katerzyna Neugebauer

feste Mitarbeiterin der Oper und des National Forum Muzyki in Breslau .

Datum und Ort:
24. und 25. Juli 2021
Staatliche Schule von Karpacz 
(Dolnośląski zespół szkół w Karpaczu)

ul. Gimnazjalna 7 58-540 Karpacz, Polska

1. Die Sänger und Sängerinnen sollen drei Lieder ihrer Wahl aus der folgenden Liste vorbereiten und im Rahmen des Workshops erarbeiten. Am Ende des Workshops am Sonntag Abend werden die Ergebnisse in einem kleinen Konzert vor Publikum dargeboten. Den Teilnehmern wird eine kostenlose Tonaufnahme des Konzertes angeboten. Die beste Teilnehmer haben die Möglichkeit eines kleinen Konzertes im Herbst im schlesischen Museum zu Görlitz im Rahmen einer Ausstellung über die Künstler der Künstlerkolonie der Riesengebirge.

2. Die Interessenten können sich bis zum 22.Juli zur Teilnahme anmelden. Das musst per E-mail erfolgen an: arsaugusta@gmail.com 

Die Anmeldung soll die Kontaktdaten der Teilnehmer enthalten sowie, eine kurze Zusammenfassung des jeweiligen künstlerischen Werdegangs eine Liste der drei bevorzugten Lieder und - falls vorhanden - ein Demo (Audio, Video, YouTube-Link etc) der Stücke.

3. Der Workshop ist kostenlos für alle beteiligten Sänger und Sängerinnen. Die Verpflegung und Übernachtung während des Workshops ist garantiert und ebenfalls kostenlos. Für zwei Teilnehmer aus Deutschland werden bei Bedarf auch die Reisekosten ab Görlitz zurückerstattet.

Programm

Freitag 23.7. zwischen 16:00 und 21:00 Uhr: Ankunft in der Schule. Sich vorstellen.

Samstag 10-13 und 14-18 Workshops

Sonntag 10-13 und 14-16 Workshops

16-17. kleines Konzert

Abreise der Teilnehmer

Für Fragen und mehr Informationen:

Frau Agnieszka Lemiszewska, Museum des Spielzeugs in Karpacz +48 75 76 18 523, muzeumzabawek@poczta.onet.pl

Eleni Ioannidou, Ars-Augusta e.V. Tel. +49 3581 8778460, +48 502 991789, E-mail: arsaugusta@gmail.com

Das Projekt ist gefördert durch die Europäische Union über den Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen eines Projektes INTERREG Polen-Sachsen.

Repertoire

1 Lied eigener Wahl von

Johannes Brahms, Gustav Mahler, Franz Schubert, Richard Strauss. Robert Schumann, Antonin Dvorak, Fryderyk Chopin, Stanisław Moniuszko, Karol Szymanowski, Ignacy Jak Paderewski oder Mieczysław Karłowicz.

1 Lied aus

1 Lied aus

Anna Teichmüller

1. Vor der himmlischen Tür

2. Sehnsucht

3. Erdenkindleins Wiegenlied

Bolko von Hochberg

1. Nähe der Geliebten

Heinrich Lichner

1. Was ich liebe

Moritz Moszkowski

1. Schlaflied

Otto Klemperer

1. Wiegenlied